Speicheltest

Karies UrsachenGezielte Prophylaxe lohnt sich. Bei erhöhtem Kariesrisiko kann frühe und gezielte Prophylaxe das Leben Ihrer Zähne um Jahrzehnte verlängern.

Der Clinpro-L-Pop bestimmt die Milchsäure, die von Karies verursachenden Bakterien im Biofilm der Zunge gebildet wird.

Auch bei der kieferorthopädischen Behandlung, insbesondere bei der Multibandbehandlung, ist es wichtig zu wissen, wie hoch das Kariesrisiko beim Patienten ist, um ein individuelles Prophylaxekonzept zu erarbeiten.

Zum Beispiel: Färbung 7-9 bedeutet, dass die entnommene Mikroflora sehr hohe Milchsäurerate (d.h. eine sehr starker Säureangriff = Kariespotenzial) aufweist und derzeit stark kariesaktiv ist.